🏈🍕 Super Bowl „Fat Boy“ 🍕🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍕 Super Bowl „Fat Boy“ 🍕🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung einen typisch amerikanischen Snack zubereitet, der in den USA als „Pepperoni Pizza, wegen der Salami genannt wird, oder- besonders üppig belegt und mit dickem „Cheesy crust“ auch „Fat Boy“ 🤣

Zutaten für ca. 4-6 Personen, bzw. zwei runde Pizzen:
500g Mehl (2/3 Weizen, 1/3 Dinkel)
1 Würfel frische Hefe
½ Teelöffel Zucker
1 EL Salz
120ml Wasser
100ml lauwarme Milch für die Hefe
ca. 50ml Öl
Belag:
1 Dose Tomatenmark
2 Zehen Knoblauch
1/2 rote Zwiebel
Salz, grober schwarzer Pfeffer, Majoran, Thymian, Basilikum, Prise Zucker, italienische Kräutermischung
1 EL Öl
10-12 Scheiben Salami mit kleinem Durchmesser (ca. 3cm)
3-4 Scheiben Paprika- oder Peperonisalami
8 eingelegte Minimaiskölbchen
ein paar eingelegte Jalapenoringe
2 Kugeln Mozzarella
200g geriebener Mozzarella



Zubereitung:
Einige Stunden (ich bereite den Teig fast immer am Abend vorher zu) vor der Zubereitung Hefe mit Zucker in lauwarmer Milch auflösen, mit Wasser, Salz und Öl zum Mehl geben und sehr gründlich verkneten.
Zur Kugel rollen und abgedeckt gehen lassen bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat, (gerne über Nacht!), erneut gut durchkneten und noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen, dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen, Mozzarella zerpflücken und etwas über ¼ der Menge für den Pizzarand zur Seite stellen.

Maiskölbchen längs halbieren, Zwiebel in Ringe schneiden, Paprikasalami grob würfeln.

Teig zu zwei runden Pizzen ausrollen, am oberen Rand gleichmäßig die zur Seite gestellten Mozzarellastücke auslegen und den Rand darüber klappen, fest andrücken.

Tomatenmark, 1 EL Öl, gehackten Knoblauch,  Prise Zucker, Salz, Pfeffer und Kräuter zu einer Pizzasauce vermischen und auf dem Teig gleichmäßig verstreichen.

Mit restlichen Mozzarellastückchen belegen, darauf Maiskölbchen, Salami, Zwiebelringe und Jalapenoringe geben, mit geriebenem Mozzarella und Kräutern bestreuen und Pizza bei 180 Grad backen bis der Teig goldbraun wird und der Käse appetitlich zerläuft- ca. 15 Minuten.