☃️ Tonka-Kipferl ☃️

Home / Gebäck / ☃️ Tonka-Kipferl ☃️

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Zu unseren absoluten „Must have“-Plätzchen zählen jedes Jahr auch die ganz klassischen Vanille-Kipferl und wie jeder Haushalt, habe auch ich dafür MEIN Rezept 😉 aber in diesem Jahr habe ich mal eine etwas andere Variante gebacken und die ist himmlisch 👼

Zutaten für ein Blech (ca. 30 Stück):
200g weiche Butter
250g Mehl
200g gemahlene Mandeln
125g feiner, brauner Zucker
3 Eigelb (Eiweiß verwende ich danach für Haselnussmakronen)
1 Teel. Backpulver
Prise Salz
einige Tropfen Aroma „Bittermandel“
¼ Teel. Tonkabohne gemahlen/fein gerieben
1 Pck. Vanillezucker
2-3 EL Puderzucker


Zubereitung:
Einige Stunden vor dem Backen wird der Teig zubereitet, der im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchkühlen muss. (Ich lasse ihn meist sogar über Nacht durchkühlen!).

Dafür das Eigelb mit Salz, Zucker, Tonkabohne und Bittermandelaroma schaumig rühren, Mehl mit Backpulver mischen und dazu sieben, Mandeln dazu geben und alles gründlich verkneten.

Teig zu einem Kloß oder einer Rolle formen und in Folie im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Zum Backen nun den Backofen auf ca. 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen.

Von der Teigrolle kleine Scheiben abschneiden und in typische Kipferlform biegen, aufs Backblech setzen, dabei genügend Abstand lassen, da die Kipferl noch aufgehen.

Bei 170 Grad ca. 10 Minuten backen und sofort noch heiß mit einer Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker bestäuben 😍