🏈🌶️Super Bowl Bonanza Chili🌶️ 🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🌶️Super Bowl Bonanza Chili🌶️ 🏈

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich heute um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht. Und wenn es eine größere Runde, bzw. Familie ist, kommt auch schon mal ein großer Topf dampfendes Chili auf den Tisch- hier habe ich ein „Cowboy“-Rezept ohne hackfleisch, dafür umso deftiger 😋

Zutaten für 6-8 Portionen:
1,2 KG Rindfleisch aus der Schulter
1 Pck. (ca. 80-100g) Frühstücksspeck/Bacon
1 Suppenbund (Möhren, Sellerie, Porree)
4 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
3 bunte Paprikaschoten
1-2 Jalapeno o. Chilischoten nach Wahl
2Ds. Pizzatomaten
2Ds. Tomatenmark
2Ds. Mexicogemüse (Mais mit Paprika und Erbsen)
2-3 Gewürzgurke
1 Glas eingelegter Tomatenpaprika
1 Flasche Bier (Starkbier, o.ä.)
150 ml Whiskey
3-4 Esslöffel Worcestershiresauce
1 Flasche (ca. 220-250 ml) Barbecuesauce mit Raucharoma
4 Brühwürfel o. hausgemachtes Brühepulver/BRühegewürz
2 Esslöffel Mexikanische Würzmischung für Chili
3 Lorbeerblätter, 4 Wacholderbeeren
Majoran, Piment, Zimt, Kreuzkümmel, Koriander, Chiliflocken
1-2 Teelöffel Zuckerrübensirup o. brauner Zucker
1 Teelöffel ungesüßter Backkakao o. 1,5 Riegel Zartbitterschokolade
1 Bd. Glatte Petersilie
2-3 Esslöffel Öl

Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch, Suppengemüse und Paprika putzen, Zwiebeln in Längsspalten schneiden, Suppengemüse, Knoblauch und Paprika würfeln.
In einem großen Schmortopf Öl erhitzen und Fleisch portionsweise im Fett anbraten, Zwiebeln, Suppengemüse und Knoblauch dazu geben, kurz anrösten.
Tomatenmark zum Fleisch geben, anrösten, mit Dosentomaten und etwas Bier ablöschen- so viel Flüssigkeit angießen, dass das Fleisch knapp bedeckt ist.
Brühwürfel, Mexikogewürz und Gewürze/Kräuter hinzufügen, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren in einen Teefilter o.ä. geben, damit diese sich leichter entfernen lassen!
Jalapeno oder Chili und Gurken in feine Würfel schneiden, zum Fleischtopf geben, mit Whiskey ablöschen.
Worcestershiresauce und Barbecuesauce dazu geben, wenig Wasser auffüllen, so dass das Ragout immer knapp bedeckt ist, alles kurz aufkochen und dann bei reduzierter Hitze ca. 90 Minuten schmoren lassen, den Deckel nicht völlig schließen, damit Flüssigkeit verdampfen kann.
Immer wieder zwischendurch Brühe oder Flüssigkeit nach Wahl (Bier, Wein, Orangensaft) angießen und einköcheln lassen.
Nach ca. 80 Minuten Mexicogemüse und abgetropften Tomatenpaprika zum Fleischtopf geben, weiter schmoren.
Wenn das Fleisch zart und mürbe gegart ist, Kakao zufügen, erneut mit Gewürzen, Zuckerrübensirup oder Prise Zucker und eventuell Würzsaucen abschmecken, mit gehackter Petersilie bestreuen.
Mit Knoblauch-Sauerrahm, Tacochips und Ciabatta servieren.

🏈🍔 Super Bowl Big Bacon-Cheese Burger 🍔🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍔 Super Bowl Big Bacon-Cheese Burger 🍔🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung ein Copycat Rezept gezaubert, das sich an die „Big Tasty“ Burger vom goldenen „M“ oder die „Double Cheeseburger“ vom Königsburger anlehnt

Zutaten für vier große „Burger“
500g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
1 altbackenes Brötchen, eingeweicht
1 Teel. Senf
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Majoran
4 große Salatblätter
1 rote Zwiebel
4 Cocktailtomaten
1-2 Gewürzgurken
8 EL Majonnaise o. Salatcreme
5 EL BBQ-Sauce mit Raucharoma
1 Teel.Worcestershiresauce
1 Cornichon
1 EL Kapern
etwas brauner Zucker
8 Scheiben Frühstücksbacon oder Schinkenspeck
4 Scheiben Schmelzkäse
4 Burger Buns mit Sesam
Öl

Zubereitung:
Backofen auf ca. 150 Grad vorheizen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, rote Zwiebel in Ringe schneiden, Rest fein hacken.
Hackfleisch mit Ei, ausgedrücktem Brötchen, Senf, Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran sehr gut vermengen und zu vier großen Pattys formen.  

Gurke längs in dünne Scheiben schneiden, Cocktailtomaten in Scheiben schneiden, Cornichon und Kapern fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken/Bacon knusprig ausbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, im heißen Fett nun die Burger von beiden Seiten braten.

Burger aus der Pfanne nehmen, abtupfen (Küchenkrepp) und mit je einer Scheibe Schmelzkäse und zwei Scheiben Speck belegen, im Backofen nun die Burger Buns und die Burger erhitzen, bis die Buns leicht angewärmt sind und der Käse zu schmelzen beginnt.

Inzwischen Majonnaise/Salatcreme mit BBQ-Sauce, Worcestershiresauce, gehackten Gurken- und Kapernstückchen und wenig Zucker vermengen, abschmecken, ggf. mit etwas Salz und Pfeffer abrunden, je einen Klecks auf die Brötchenunterseite geben, darauf ein Salatblatt legen, Burger darauf geben, mit erneutem Klecks Sauce bestreichen, Gurken- und Tomatenscheiben, sowie Zwiebelringe darüberlegen, Oberseite aufklappen- fertig.

🏈 🌭 Super Bowl Kansas Style Hot Dog 🌭🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈 🌭 Super Bowl Kansas Style Hot Dog 🌭🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung meine klassischen „Hot Dogs“ angepasst und kurzerhand an „Kansas Hot Dogs“ angelehnt:

Die original „Kansas Hot Dogs“ werden mit Schweinswürstchen, Sesambun, braunem Senf, Sauerkraut und Schweizer Käse zubereitet, ich habe Schweinswürstchen und Steinofenbrötchen OHNE Sauerkraut (Göttergatte mag kein Sauerkraut auf den Hot Dogs) verwendet, dafür noch ein paar Toppings, Saucen, etc. zusätzlich 😉

Zutaten für zwei große „Kansas Style Hot Dogs“
2 Steinofen- oder Baguettebrötchen
2 große Wiener Würstchen
2 Salatblätter
2 Scheiben Schmelzkäse
½ rote Zwiebel
1 Gewürzgurke
1 EL Röstzwiebeln
2 EL Remoulade
2 EL brauner Senf (o. andere Sorte nach Geschmack)
2 EL Tomatenketchup
einige Jalapenoringe

Zubereitung:
Zwiebel und Gurke in Ringe, bzw. Längsscheiben, schneiden, Brötchen längs tief einschneiden, untere Hälfte mit Remoulade bestreichen, Salatblatt darauf legen, Würstchen erhitzen und auf das Salatblatt legen, sofort mit Käsescheibe abdecken und diese auf dem heißen Würstchen leicht schmelzen lassen, dann Senf, Ketchup, Zwiebel- und Jalapenoringe und Röstzwiebeln darauf verteilen, zuklappen und mit Pommes frites, Wedeges, Salat, etc. servieren.

🏈🍕 Super Bowl „Fat Boy“ 🍕🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍕 Super Bowl „Fat Boy“ 🍕🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung einen typisch amerikanischen Snack zubereitet, der in den USA als „Pepperoni Pizza, wegen der Salami genannt wird, oder- besonders üppig belegt und mit dickem „Cheesy crust“ auch „Fat Boy“ 🤣

Zutaten für ca. 4-6 Personen, bzw. zwei runde Pizzen:
500g Mehl (2/3 Weizen, 1/3 Dinkel)
1 Würfel frische Hefe
½ Teelöffel Zucker
1 EL Salz
120ml Wasser
100ml lauwarme Milch für die Hefe
ca. 50ml Öl
Belag:
1 Dose Tomatenmark
2 Zehen Knoblauch
1/2 rote Zwiebel
Salz, grober schwarzer Pfeffer, Majoran, Thymian, Basilikum, Prise Zucker, italienische Kräutermischung
1 EL Öl
10-12 Scheiben Salami mit kleinem Durchmesser (ca. 3cm)
3-4 Scheiben Paprika- oder Peperonisalami
8 eingelegte Minimaiskölbchen
ein paar eingelegte Jalapenoringe
2 Kugeln Mozzarella
200g geriebener Mozzarella



Zubereitung:
Einige Stunden (ich bereite den Teig fast immer am Abend vorher zu) vor der Zubereitung Hefe mit Zucker in lauwarmer Milch auflösen, mit Wasser, Salz und Öl zum Mehl geben und sehr gründlich verkneten.
Zur Kugel rollen und abgedeckt gehen lassen bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat, (gerne über Nacht!), erneut gut durchkneten und noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen, dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen, Mozzarella zerpflücken und etwas über ¼ der Menge für den Pizzarand zur Seite stellen.

Maiskölbchen längs halbieren, Zwiebel in Ringe schneiden, Paprikasalami grob würfeln.

Teig zu zwei runden Pizzen ausrollen, am oberen Rand gleichmäßig die zur Seite gestellten Mozzarellastücke auslegen und den Rand darüber klappen, fest andrücken.

Tomatenmark, 1 EL Öl, gehackten Knoblauch,  Prise Zucker, Salz, Pfeffer und Kräuter zu einer Pizzasauce vermischen und auf dem Teig gleichmäßig verstreichen.

Mit restlichen Mozzarellastückchen belegen, darauf Maiskölbchen, Salami, Zwiebelringe und Jalapenoringe geben, mit geriebenem Mozzarella und Kräutern bestreuen und Pizza bei 180 Grad backen bis der Teig goldbraun wird und der Käse appetitlich zerläuft- ca. 15 Minuten.

🏈🍔 Super Bowl „Sloppy Joe“ 🍔🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍔 Super Bowl „Sloppy Joe“ 🍔🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung einen typisch amerikanischen Snack zubereitet, der die Geschmacksexplosion einer Sauce Bolognese mit der Handlichkeit eines Burgers genial vereint  😍

Zutaten für ca. 4 Personen:
500g gemischtes Hackfleisch
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Paprikaschote (rot, grün oder gelb)
1 große Gewürzgurke
½ Schnapsglas Gurkenwasser
2 Teelöffel braunen Zucker
½ Teelöffel Worcestersauce
3 Esslöffel Barbecuesauce
½ Teelöffel Brühepulver (selbst gemacht o. gekauft)
3 Esslöffel Tomatenketchup
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Esslöffel Senf
Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Thymian, Prise Zimt und Muskat
2 Esslöffel Öl
4 Hamburger Buns 4 Salatblätter
4 Teelöffel Hamburgersauce oder Remoulade
4 Esslöffel Cole Slaw (amerikanischer Krautsalat mit Möhrenraspeln oder anderer Krautsalat)
4 Scheiben Schmelzkäse

Zubereitung:
In einem großen Bräter das Öl erhitzen und die in kleine Würfel geschnittenen Schalotten und feingehackte Knoblauchzehe andünsten.
Hackfleisch dazu geben, krümelig anbraten.
In kleine Würfel geschnittene Paprika dazu geben, Tomatenmark kurz anrösten, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren.
Gewürfelte Gurke untermischen mit Gurkenwasser ablöschen.
Mit Brühpulver, Kräutern, Gewürzen und Worcestersauce pikant abschmecken, Ketchup, Barbecuesauce und Senf unterheben und eventuell noch etwas Wasser angießen, dicklich einköcheln lassen.
Hamburger Buns im Backofen leicht anwärmen, quer halbieren, untere Seite mit etwas Hamburgersauce oder Remoulade bestreichen, Salatblatt und Cole Slaw darauf geben.
Einige Löffel Hackfleischragout darauf verteilen und mit einer Käsescheibe belegen.
Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad kurz überbacken bis der Käse leicht zerfließt.
Mit Brötchendeckel bedecken und mit restlichem Krautsalat und Pommes Frites oder Kartoffelspalten servieren.

🏈🍟 Super Bowl Nuggets 🍟🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍟 Super Bowl Nuggets 🍟🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung meine „Home Made Chicken Nuggets“

Zutaten für 4 Personen:
4 Hühnchenbrüste ohne Haut und Knochen
½ Tasse Mehl
1 Tasse etwas zerkleinerte Corn Flakes
1 Ei
Brathähnchengewürz o. BBQ-Rub (oder Salz, Pfeffer, Paprika)
Pflanzenöl

Zubereitung:
Hühnchen abspülen, trocken tupfen, von Fett, Sehnen etc. befreien und in Nuggets schneiden (ca. 6x4cm).
In einer großen Pfanne Öl erhitzen.

Zunächst von beiden Seiten mit Brathähnchengewürz (o.ä.) würzen, dann in Mehl wälzen.

Das Ei gut verquirlen und die Nuggets durch die Eimasse ziehen, sofort in Corn Flakesbröseln wälzen und in der Pfanne von beiden Seiten braun braten- pro Seite ca. 4 Minuten, dann mit Beilagen nach Wahl anrichten.

Ich habe heute dazu TK „Fries“ und einen original amerikanischen „Creamy Cucumber Salad“serviert 🙃 😊

🥒 „Creamy Cucumber Salad“ 🥒
Zutaten für ca. 3-4 Portionen:
1 große Salatgurke, möglichst  Bio
1 rote Zwiebel o. Schalotte
1/2 Becher Sour Cream
2 EL Remoulade o. Salatmayonnaise
2-3 EL frischer, gehackter Dill
Salz, Pfeffer
Zucker n. Belieben
Spritzer Weißwein Essig

Zubereitung:
Gurke gründlich abspülen und in sehr feine Scheiben hobeln, Zwiebel pellen und ebenfalls sehr fein hobeln.

In einem Becher Sour Cream, Mayonnaise, Gewürze, Zucker, Dill und Essig glattrühren, abschmecken.

Sauce mit Gurke und Zwiebel gründlich vermengen, erneut abschmecken und im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

🏈🍔Cajun Burger🍔🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍔Cajun Burger🍔🏈

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
In gut zwei Wochen findet in den USA wieder DAS Sportereignis des Jahres statt:
Der „Super Bowl“:
Am 07. Februar ist es soweit, dann stehen sich die Sieger aus NFC und AFC gegenüber und kämpfen um den Sieg.

Zur Einstimmung und als kleine Anregung für Snacks zum Eventabend hier ein Burgerrezept, das sich auch hervorragend für Gäste eignet (sofern irgendwann wieder Events mit Gästen erlaubt sein werden 🥺)

Hier also mein delikater Cajun Burger 😋:

Zutaten für 4 große Burger:
500g gemischtes Hackfleisch
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Teelöffel Cajungewürz (oder aus schwarzem und weißem Pfeffer, Kreuzkümmel, Thymian, Oregano, Knoblauch- und Zwiebelpulver, Paprika (scharf o. edelsüß) und Cayennepfeffer eine eigene Mischung, ganz nach Geschmack, zusammen stellen!)
4 Burger Buns (gekauft o. selbstgemacht)
4 feste Salatblätter (Romana, etc.)
2 Tomaten
1 große rote Zwiebel
einige Scheiben eingelegte Jalapeno
8 EL Mayonnaise
2 Knoblauchzehen
1-1,5 TL Limettensaft
etwas Limettenabrieb
1 TL Senf
1 TL Honig
Paprikapulver
½ TL Worcestershiresauce
¼ TL Srirachasauce
etwas brauner Zucker, Paprikapulver edelsüß
¼ Bd. Schnittlauch
Öl

Zubereitung:
Hackfleisch mit Cajungewürz, Salz und Pfeffer würzen, vier große Burger formen und platt drücken.
In einer großen, schweren Pfanne (wenn möglich Grillpfanne oder Grill) Öl erhitzen und die Burger von beiden Seiten bis zum gewünschten Gargrad braten.

Inzwischen die Buns im Backofen erwärmen und die Sauce zubereiten, dafür Schnittlauch in ganz feine Röllchen schneiden, Knoblauch ganz fein hacken.

Mayonnaise o. Salatcreme mit Limettensaft, Senf und Honig, Limettenabrieb, Würzsaucen, Paprikapulver, Zucker, Knoblauch und Schnittlauch untermischen und ggf. mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Untere Seite der Buns mit etwas Mayonnaisesauce bestreichen, mit Salatblatt belegen, darauf je einen Burger legen, mit Sauce bestreichen.

Tomaten in Scheiben, rote Zwiebel in Ringe schneiden, mit Jalapenoscheiben auf den Burgern verteilen, mit Bun-Oberseite belegen, fertig 🤩

🏈 Moink Balls 🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈 Moink Balls 🏈

Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung
Da an diesem Wochenende der Superbowl stattfindet, habe ich bereits in den vergangenen Tagen immer wieder das eine oder andere Rezept passend dazu gepostet, denn zu diesem Event gibt es in den USA einige, nahezu unverzichtbare, „Spezialitäten“, die der Sportfan genüßlich verzehrt, u.a. auch die in den USA sehr beliebten „Moink Balls“:
Das Wortspiel aus „Mooh und Oink“ soll lautmalerisch verdeutlichen, das hier Fleisch von Rind (Hackfleisch) und Schwein (Bacon) verarbeitet werden und daraus ein sehr leckerer Snack entsteht 😋

Zutaten für ca. 20 tischtennisballgroße „Balls“:
500g mageres Rinderhackfleisch
ca. 20 schmale Streifen Bacon
ca. 50g Käse am Stück (original verwendet man Cheddar, es schmeckt auch gut mit Gouda oder Emmentaler)
1,5 Teel. Salz
1 Teel. Schwarzer, grober Pfeffer
etwas gehackte Petersilie
ca. 6-8 EL BBQ-Sauce
Öl


Zubereitung:
Käse in ca. 20 Würfelchen teilen.
Hackfleisch sehr gründlich mit Salz, Pfeffer, Petersilie und ca. 1 EL BBQ-Sauce vermengen und ca. 20 Kugeln abteilen.
In jede Kugel ein Würfelchen Käse stecken, Hackfleisch rundherum fest andrücken und mit jeweils einem Streifen Bacon umwickeln.
Fertige Bällchen mit restlicher BBQ_Sauce bepinseln und in einer großen Pfanne in heißem Öl rundherum braun anbraten.
Den Bratensatz mit etwas Wasser loskochen, Deckel auf die Pfanne legen und ca. 5-6 Minuten garen lassen.
Dadurch garen die Bällchen innen komplett durch, der Käse zerläuft beim Anschneiden und das Hackfleisch wird herrlich saftig.
Mit klassischen Beilagen wie z.B. Wellenschnitt Pommes Frites, Coleslaw, etc. servieren.