🐟 Roter Heringssalat🐟

Home / Festliche Gerichte / 🐟 Roter Heringssalat🐟


*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Bei Feiern und Partys darf eine Schüssel Heringssalat nach Omas Rezept nicht fehlen und darum wandert dieser Salat natürlich auch auf das Faschingsbuffet😋

Etwas „abgespeckt“, mit feineren Honigcornichons und Matjes statt der preiswerteren Salzheringe, ist dieses Originalrezept meiner schlesischen Oma seit Jahrzehnten in unserer Familie weitergereicht worden und nun bin ich an der Reihe mit der Zubereitung ☺️

Zutaten für ca. 6 Portionen:
6 Matjesfilets
ca. 500g rote Bete (fertig gegart und abgekühlt, gerne auch fertig gekauft!)
2 kleinere rote Äpfel
2 rote Zwiebeln
ca. 6-8 Cornichons (ich nehme dafür gerne „Honigcornichons)
ca. 300g „Miracel Whip Balance“
1-2 EL saure Sahne (wer es noch fettärmer möchte, nimmt Naturjoghurt)
Salz, Pfeffer
etwas Flüssigsüßstoff (löst sich besser auf UND ist kalorienfrei!)
einige Dillfähnchen



Zubereitung:
Miracle Whip mit saurer Sahne/Joghurt, etwas Gurkenflüssigkeit von den Cornichons und Süßstoff vermengen, falls das Dressing etwas zu fest wird, mehr Gurkenwasser verwenden!

Mit Salz, Pfeffer und ggf. Süßstoff pikant abschmecken.

Matjes gut abtupfen und in kleine, gleichmäßige Würfel schneiden, Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln, Zwiebeln schälen, sehr fein würfeln, Cornichons fein würfeln, rote Beete abtropfen lassen und fein würfeln.

Alles mit dem Dressing gut vermengen, abgedeckt im Kühlschrank 1-2 Stunden gut durchziehen lassen, erneut durchmischen und abschmecken, mit Dillfähnchen, Cornichons und, nach Geschmack, gekochten Eivierteln, anrichten.