🍔🇺🇸American „Classic“ Burger🇺🇸 🍔

Home / Festliche Gerichte / 🍔🇺🇸American „Classic“ Burger🇺🇸 🍔

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Heute begehen über 300 Millionen US-Amerikaner weltweit den höchsten (nicht religiösen) Feiertag der USA:
Den“ Independence Day“:
Zurück gehend auf die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung durch den Kontinentalkongress am 04.07.1776- das Datum, dass bis heute als Tag der Staatsgründung und der Loslösung von Großbritannien.
In den USA traditionell mit großen BBQs und Picknicks landesweit gefeiert, finden die Feierlichkeiten stets mit den berühmten, großen Feuerwerken überall ihren Ausklang.
Was ist daher also passender, als auch einen sehr leckeren, traditionellen „Classic-Burger“ zu servieren?


Zutaten für vier große „Burger“

500g reines Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, etwas brauner Zucker
ein paar Blatt Eisbergsalat
1 große Zwiebel
1 große, fest Tomate
1-2 Gewürzgurken
8 EL Majonnaise o. Salatcreme
2 EL BBQ-Sauce mit Raucharoma
2 EL Tomatenketchup
8 Scheiben Frühstücksbacon oder Schinkenspeck
4 Burger Buns mit Sesam
Öl



Zubereitung:
Backofen auf ca. 150 Grad vorheizen.
Zwiebel in Ringe schneiden, Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver sehr gut vermengen und zu vier großen Pattys formen.
Gurke in dünne Scheiben schneiden, Tomaten in Scheiben schneiden, Salat sehr fein schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Schinken/Bacon knusprig ausbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, im heißen Fett nun die Burger von beiden Seiten braten.
Burger aus der Pfanne nehmen, abtupfen (Küchenkrepp).

Zwiebelringe in etwas Öl mit Zucker karamellisieren lassen.
Im Backofen die Burger Buns leicht aufbacken, inzwischen Majonnaise/Salatcreme mit BBQ-Sauce und Ketchup vermischen.
Je einen Klecks auf die Brötchenunterseite geben, Burger darauf geben, mit erneutem Klecks Sauce bestreichen, Baconscheiben, Gurken- und Tomatenscheiben, sowie Salatstreifen und Zwiebelringe darüberlegen, Oberseite aufklappen- fertig