🏈🍕 Super Bowl „Fat Boy“ 🍕🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍕 Super Bowl „Fat Boy“ 🍕🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung einen typisch amerikanischen Snack zubereitet, der in den USA als „Pepperoni Pizza, wegen der Salami genannt wird, oder- besonders üppig belegt und mit dickem „Cheesy crust“ auch „Fat Boy“ 🤣

Zutaten für ca. 4-6 Personen, bzw. zwei runde Pizzen:
500g Mehl (2/3 Weizen, 1/3 Dinkel)
1 Würfel frische Hefe
½ Teelöffel Zucker
1 EL Salz
120ml Wasser
100ml lauwarme Milch für die Hefe
ca. 50ml Öl
Belag:
1 Dose Tomatenmark
2 Zehen Knoblauch
1/2 rote Zwiebel
Salz, grober schwarzer Pfeffer, Majoran, Thymian, Basilikum, Prise Zucker, italienische Kräutermischung
1 EL Öl
10-12 Scheiben Salami mit kleinem Durchmesser (ca. 3cm)
3-4 Scheiben Paprika- oder Peperonisalami
8 eingelegte Minimaiskölbchen
ein paar eingelegte Jalapenoringe
2 Kugeln Mozzarella
200g geriebener Mozzarella



Zubereitung:
Einige Stunden (ich bereite den Teig fast immer am Abend vorher zu) vor der Zubereitung Hefe mit Zucker in lauwarmer Milch auflösen, mit Wasser, Salz und Öl zum Mehl geben und sehr gründlich verkneten.
Zur Kugel rollen und abgedeckt gehen lassen bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat, (gerne über Nacht!), erneut gut durchkneten und noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen, dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen, Mozzarella zerpflücken und etwas über ¼ der Menge für den Pizzarand zur Seite stellen.

Maiskölbchen längs halbieren, Zwiebel in Ringe schneiden, Paprikasalami grob würfeln.

Teig zu zwei runden Pizzen ausrollen, am oberen Rand gleichmäßig die zur Seite gestellten Mozzarellastücke auslegen und den Rand darüber klappen, fest andrücken.

Tomatenmark, 1 EL Öl, gehackten Knoblauch,  Prise Zucker, Salz, Pfeffer und Kräuter zu einer Pizzasauce vermischen und auf dem Teig gleichmäßig verstreichen.

Mit restlichen Mozzarellastückchen belegen, darauf Maiskölbchen, Salami, Zwiebelringe und Jalapenoringe geben, mit geriebenem Mozzarella und Kräutern bestreuen und Pizza bei 180 Grad backen bis der Teig goldbraun wird und der Käse appetitlich zerläuft- ca. 15 Minuten.

🏈🍔 Super Bowl „Sloppy Joe“ 🍔🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍔 Super Bowl „Sloppy Joe“ 🍔🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung einen typisch amerikanischen Snack zubereitet, der die Geschmacksexplosion einer Sauce Bolognese mit der Handlichkeit eines Burgers genial vereint  😍

Zutaten für ca. 4 Personen:
500g gemischtes Hackfleisch
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Paprikaschote (rot, grün oder gelb)
1 große Gewürzgurke
½ Schnapsglas Gurkenwasser
2 Teelöffel braunen Zucker
½ Teelöffel Worcestersauce
3 Esslöffel Barbecuesauce
½ Teelöffel Brühepulver (selbst gemacht o. gekauft)
3 Esslöffel Tomatenketchup
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Esslöffel Senf
Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Thymian, Prise Zimt und Muskat
2 Esslöffel Öl
4 Hamburger Buns 4 Salatblätter
4 Teelöffel Hamburgersauce oder Remoulade
4 Esslöffel Cole Slaw (amerikanischer Krautsalat mit Möhrenraspeln oder anderer Krautsalat)
4 Scheiben Schmelzkäse

Zubereitung:
In einem großen Bräter das Öl erhitzen und die in kleine Würfel geschnittenen Schalotten und feingehackte Knoblauchzehe andünsten.
Hackfleisch dazu geben, krümelig anbraten.
In kleine Würfel geschnittene Paprika dazu geben, Tomatenmark kurz anrösten, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren.
Gewürfelte Gurke untermischen mit Gurkenwasser ablöschen.
Mit Brühpulver, Kräutern, Gewürzen und Worcestersauce pikant abschmecken, Ketchup, Barbecuesauce und Senf unterheben und eventuell noch etwas Wasser angießen, dicklich einköcheln lassen.
Hamburger Buns im Backofen leicht anwärmen, quer halbieren, untere Seite mit etwas Hamburgersauce oder Remoulade bestreichen, Salatblatt und Cole Slaw darauf geben.
Einige Löffel Hackfleischragout darauf verteilen und mit einer Käsescheibe belegen.
Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad kurz überbacken bis der Käse leicht zerfließt.
Mit Brötchendeckel bedecken und mit restlichem Krautsalat und Pommes Frites oder Kartoffelspalten servieren.

🐹🍝Johnny Machete 🍝 🐹

Home / Festliche Gerichte / 🐹🍝Johnny Machete 🍝 🐹

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Heute, am 02. Februar, wird in den USA wieder der traditionelle „Groundhog day“ begangen der seit der Veröffentlichung des Films „Und täglich grüßt das Murmeltier“ (1993 mit Bill Murray) auch bei uns ein Begriff ist 🙃

Passend zu diesem Ereignis, bei dem das Murmeltier das Wetter der kommenden Wochen vorhersagt, werden allerorten Partys und diverse Events veranstaltet bei denen es auch an Speis und Trank nicht mangelt.

Inspiriert durch eine Folge „Gilmore Girls“, in der Richard eine Lieblingsspeise aus seiner Kindheit servieren lässt (Johnny Machete), habe ich mich heute an diese etwas ungewöhnliche Spezialität gewagt, die mir ziemlich „amerikanisch“ vorkommt ☺️, da aber in der „Originalversion“ nahezu ausschließlich Convenienceprodukte, bzw. Dosensuppen, verwendet werden, stelle ich hier „meine“ Version vor, in der ich überwiegend auf frische Produkte zurückgegriffen habe 😋

Zutaten für ca. 4 Portionen:
300g Nudeln (ich nehme dafür gerne Spirelli)
300g Hühnchenbrustfilet
1-2 dünne Scheiben gekochter Schinken
ca. 250g Champignons
ca. 200g Erbsen (TK)
 1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Becher Schlagsahne
200g Schmelzkäse
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Muskat, Prise Zucker
350ml Milch
2 EL Mehl
1 Kugel Mozzarella
150g geriebener Käse (Pizzakäse, etc.)
Öl
½ Bd. Schnittlauch

Zubereitung:
Nudeln in kochendem Salzwasser knapp bissfest garen, abgießen, zur Seite stellen.

Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen.

Inzwischen Hühnchen abspülen, trocken tupfen, würfeln.
Pilze putzen und in Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln, Schinken in kleine Würfel schneiden, Schnittlauch in Röllchen schneiden.

In einem großen Topf Fett erhitzen und Zwiebelwürfel darin anschwitzen, Hühnchen dazu geben und braun anbraten, Pilze dazu geben und kurz mit anbraten, dann Schinken und Erbsen dazu geben, Sahne angießen, Schmelzkäse darin schmelzen und pikant abschmecken mit Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat und etwas Zucker.

Schnittlauch unterheben.

Nudeln gleichmäßig mit der Sauce vermengen und in eine gefettete Auflaufform geben.

Milch in einem hohen Topf mit Eiern verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, langsam Mehl einstreuen, schnell verrühren, damit es nicht klumpt und langsam zum Köcheln bringen.

Reibekäse untermischen Bechamel gleichmäßig auf den Nudeln verteilen, Mozzarella klein würfeln und auf die Bechamel-Nudeln geben.

Bei ca. 180 Grad backen, bis der Käse eine goldbraune Kruste bekommt.

🏈🍔 Super Bowl „Veggie“ BBQ Burger 🍔🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍔 Super Bowl „Veggie“ BBQ Burger 🍔🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung meine klassischen „BBQ Burger“ dem trendy ernährungsbewussten Lifestyle Kaliforniens angepasst und kurzerhand einen vegetarischen „Veggieburger“ mit der Mischung für „Gemüse Vollkorn Burger“ von Alnatura gezaubert 😍

Zutaten für vier große „Burger“
1 Pck. „Gemüse Vollkorn Burger“/Alnatura
250ml kochendes Wasser
4 große Salatblätter
1 rote Zwiebel
4 EL Salatcrem/Majonnaise o. Remoulade
4 Teel. Senf (Sorte nach Geschmack)
4 große EL BBQ-Sauce
1 Gewürzgurke
4 Scheiben Schmelzkäse
4 Hot Dog Buns mit Sesam, Röstzwiebel, etc.
Öl

Zubereitung:
Bratlingmischung mit kochendem Wasser nach Anleitung anmischen und mind. 15 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen Zwiebel pellen und in Ringe schneiden, Gurke längs in dünne Scheiben schneiden.

Nach der Ruhezeit acht kleine, längliche Patties (ähnlich wie beim Mc R…  vom großen, goldenen „M“ 😎) formen, etwas plattdrücken und in einer Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

Jeweils zwei Patties zusammenlegen und mit einer Scheibe Käse belegen, kurz im Backofen bei ca. 160 Grad überbacken, bis der Käse anfängt zu schmelzen.

Untere Seite der Buns mit Salatcreme/Majo/Remoulade bestreichen, Salatblatt darauflegen, Burger auf das Salatblatt setzen und mit Senf und BBQ Sauce begießen, mit Zwiebelringen und Gurkenscheiben belegen, oberen Teil des Buns auflegen- fertig 😋

🏈🍟 Super Bowl Nuggets 🍟🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍟 Super Bowl Nuggets 🍟🏈

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Wenn sich am 07.02.2021 um 18:30 GMT-5, (bzw. am 08.02.2021 um 0:30 MEZ) die „Tampa Bay Buccaneers“ und die „Kansas City Chiefs“ im „ Raymond James Stadium“ in Tampa, Florida gegenüberstehen um das größte Sportereignis des Jahres zu begehen, werden traditionell zu den dazu gehörenden Events diverse Snacks gereicht.

Ich habe hier als Anregung meine „Home Made Chicken Nuggets“

Zutaten für 4 Personen:
4 Hühnchenbrüste ohne Haut und Knochen
½ Tasse Mehl
1 Tasse etwas zerkleinerte Corn Flakes
1 Ei
Brathähnchengewürz o. BBQ-Rub (oder Salz, Pfeffer, Paprika)
Pflanzenöl

Zubereitung:
Hühnchen abspülen, trocken tupfen, von Fett, Sehnen etc. befreien und in Nuggets schneiden (ca. 6x4cm).
In einer großen Pfanne Öl erhitzen.

Zunächst von beiden Seiten mit Brathähnchengewürz (o.ä.) würzen, dann in Mehl wälzen.

Das Ei gut verquirlen und die Nuggets durch die Eimasse ziehen, sofort in Corn Flakesbröseln wälzen und in der Pfanne von beiden Seiten braun braten- pro Seite ca. 4 Minuten, dann mit Beilagen nach Wahl anrichten.

Ich habe heute dazu TK „Fries“ und einen original amerikanischen „Creamy Cucumber Salad“serviert 🙃 😊

🥒 „Creamy Cucumber Salad“ 🥒
Zutaten für ca. 3-4 Portionen:
1 große Salatgurke, möglichst  Bio
1 rote Zwiebel o. Schalotte
1/2 Becher Sour Cream
2 EL Remoulade o. Salatmayonnaise
2-3 EL frischer, gehackter Dill
Salz, Pfeffer
Zucker n. Belieben
Spritzer Weißwein Essig

Zubereitung:
Gurke gründlich abspülen und in sehr feine Scheiben hobeln, Zwiebel pellen und ebenfalls sehr fein hobeln.

In einem Becher Sour Cream, Mayonnaise, Gewürze, Zucker, Dill und Essig glattrühren, abschmecken.

Sauce mit Gurke und Zwiebel gründlich vermengen, erneut abschmecken und im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

🍔🏈Big-bigger-THE BIGGEST🏈🍔

Home / Festliche Gerichte / 🍔🏈Big-bigger-THE BIGGEST🏈🍔

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
In genau zwei Wochen findet in den USA wieder DAS Sportereignis des Jahres statt:
Der „Super Bowl“:
Am 07. Februar ist es soweit, dann stehen sich die Sieger aus NFC und AFC gegenüber und kämpfen um den Sieg.

Zur Einstimmung und als kleine Anregung für Snacks zum Eventabend hier ein Burgerrezept, das mit den dicken Doppelburgern vom großen „M“ und deren wundervollen Sauce absolut mithalten kann😜

Zutaten für 4 Burger:
500g reines Rinderhackfleisch
Salz, Pfeffer
2 Esslöffel Öl
6 Hamburger Brötchen (Buns)mit Sesam
8 Scheiben Schmelzkäse
4 große Salatblätter
1 kleine Salzgurke
2 Esslöffel Salatmajonäse
2 Esslöffel Sauerrahm
1 EL Senf
1 EL Tomatenketchup
1 Gewürzgurke
2 Lauchzwiebeln
1 Glas Kapern
1 Teelöffel Zitronensaft
1/4 Teelöffel Zucker
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:
Für die Burgersauce zunächst Gewürzgurke, Lauchzwiebel und Kapern sehr fein hacken.
Mit Majonäse, Sauerrahm, Senf, Ketchup, Zitronensaft vermischen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Zucker pikant abschmecken.
Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und zu 8 möglichst flachen Burgern formen.
Diese am besten in einer schweren Grillpfanne- wenn vorhanden- oder eine herkömmlichen Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten braun brutzeln.
Inzwischen die Brötchen im Backofen aufwärmen und quer halbieren.
Die Burger daneben legen und mit je einer Scheibe Käse bedecken, kurz mit überbacken.
Auf die unteren Hälften der Brötchen etwas Sauce verteilen, ein Salatblatt darauf legen und mit einem Burger mit Käse belegen.
Darauf eine weitere Scheibe Brötchen legen, diese ebenfalls mit Sauce bestreichen und einen Burger mit Käse darauf platzieren.
Mit etwas Sauce bestreichen und 1-2 Scheiben Gewürzgurke darauf geben, mit der dritten Brötchenscheibe (Oberteil!!) abdecken, fertig!

🇺🇸🐹Groundhog Day BBQ Burger🐹🇺🇸

Home / Festliche Gerichte / 🇺🇸🐹Groundhog Day BBQ Burger🐹🇺🇸

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Am 02. Februar wird in den USA wieder der traditionelle „Groundhog day“ begangen der seit der Veröffentlichung des Films „Und täglich grüßt das Murmeltier“ (1993 mit Bill Murray) auch bei uns ein Begriff ist 🙃

Passend zu diesem Ereignis, bei dem das Murmeltier das Wetter der kommenden Wochen vorhersagt, werden allerorten Partys und diverse Events veranstaltet bei denen es auch an Speis und Trank nicht mangelt.

Einen besonders beliebten Snack, den würzig-herzhaften BBQ Burger, stelle ich hier vor:

Zutaten für 4 BBQ-Burger:
500g Thüringer Mett (Schweinehack)
1 Btl. Hackfleischfix o. Gewürze für Frikadellen
1 BBQ-Sauce
1 kleine Zwiebel
4 Hot Dog-Brötchen
4 große Salatblätter
1 kleine rote Zwiebel
8-12 Scheiben dänischer Gurkensalat (Hamburger Gurken)
ca. 8 Esslöffel Barbecuesauce
3 Esslöffel ÖL

 Zubereitung:
Im Backofen die Hot Dog Brötchen etwas aufwärmen.
Inzwischen Hackfleischfix nach Anleitung anrühren-( oder Gewürze/Zutaten für Frikadellen mit dem Schweinehack verkneten), 1 EL BBQ-Sauce und Zwiebelwürfel untermischen, Mett mit der Würzmischung verkneten und aus dem Teig 8 längliche Röllchen formen, diese flach drücken.
In einer Grillpfanne oder herkömmlichen Pfanne, 2 Esslöffel Öl erhitzen und vier Burger von allen Seiten braun braten, danach im restlichen Öl die restlichen Burger braten.
Hot Dog Brötchen längs aufschneiden und die untere Hälfte mit einem großen Salatblatt belegen, darauf leicht überlappend jeweils zwei BBQ-Burger legen und mit ca. 2 Esslöffeln Barbecuesauce übergießen.
Mit Gurkenscheiben und roten Zwiebelringen belegen- fertig!

🏈🍔Cajun Burger🍔🏈

Home / Festliche Gerichte / 🏈🍔Cajun Burger🍔🏈

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
In gut zwei Wochen findet in den USA wieder DAS Sportereignis des Jahres statt:
Der „Super Bowl“:
Am 07. Februar ist es soweit, dann stehen sich die Sieger aus NFC und AFC gegenüber und kämpfen um den Sieg.

Zur Einstimmung und als kleine Anregung für Snacks zum Eventabend hier ein Burgerrezept, das sich auch hervorragend für Gäste eignet (sofern irgendwann wieder Events mit Gästen erlaubt sein werden 🥺)

Hier also mein delikater Cajun Burger 😋:

Zutaten für 4 große Burger:
500g gemischtes Hackfleisch
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Teelöffel Cajungewürz (oder aus schwarzem und weißem Pfeffer, Kreuzkümmel, Thymian, Oregano, Knoblauch- und Zwiebelpulver, Paprika (scharf o. edelsüß) und Cayennepfeffer eine eigene Mischung, ganz nach Geschmack, zusammen stellen!)
4 Burger Buns (gekauft o. selbstgemacht)
4 feste Salatblätter (Romana, etc.)
2 Tomaten
1 große rote Zwiebel
einige Scheiben eingelegte Jalapeno
8 EL Mayonnaise
2 Knoblauchzehen
1-1,5 TL Limettensaft
etwas Limettenabrieb
1 TL Senf
1 TL Honig
Paprikapulver
½ TL Worcestershiresauce
¼ TL Srirachasauce
etwas brauner Zucker, Paprikapulver edelsüß
¼ Bd. Schnittlauch
Öl

Zubereitung:
Hackfleisch mit Cajungewürz, Salz und Pfeffer würzen, vier große Burger formen und platt drücken.
In einer großen, schweren Pfanne (wenn möglich Grillpfanne oder Grill) Öl erhitzen und die Burger von beiden Seiten bis zum gewünschten Gargrad braten.

Inzwischen die Buns im Backofen erwärmen und die Sauce zubereiten, dafür Schnittlauch in ganz feine Röllchen schneiden, Knoblauch ganz fein hacken.

Mayonnaise o. Salatcreme mit Limettensaft, Senf und Honig, Limettenabrieb, Würzsaucen, Paprikapulver, Zucker, Knoblauch und Schnittlauch untermischen und ggf. mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Untere Seite der Buns mit etwas Mayonnaisesauce bestreichen, mit Salatblatt belegen, darauf je einen Burger legen, mit Sauce bestreichen.

Tomaten in Scheiben, rote Zwiebel in Ringe schneiden, mit Jalapenoscheiben auf den Burgern verteilen, mit Bun-Oberseite belegen, fertig 🤩

🪆🍵Schtschi🍵🪆

Home / Festliche Gerichte / 🪆🍵Schtschi🍵🪆

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Da für orthodoxe Christen Weihnachten am 07. Januar gefeiert wird (julianischer Kalender), stehen vielen Menschen in Russland, Ukraine, etc. die Feierlichkeiten noch bevor.

Im russischsprachigen Raum wird dann traditionell am Weihnachtstag gerne eine heiße Kohlsuppe („Schtschi“) gereicht, die bei nahezu keiner Festivität fehlen darf😋

Hier habe ich „meine“ Version einer herrlich wärmenden, kräftig-würzigen Kohlsuppe als Idee für weitere (Weihnachts)-Feierlichkeiten-

 Zutaten für ca. 6 Portionen:
500g Schweinerücken/Schnitzel im Stück
2 große Zwiebeln
2 bunte Paprikaschoten
1 Suppenbund
½ Dose grüne Bohnen oder ca. 250g TK Bohnen
3-4 große Kartoffeln
2 Ds. Geschälte Pizzatomaten
½ Dose Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
250g Sauerkraut oder Krautsalat (nehme ich gerne, da er herrlich knackig und leicht süßlich ist)
200ml Orangensaft
3 Brühwürfel oder 1l sehr kräftige Brühe
2 Lorbeerblätter
3 Wacholderbeeren
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß o.rosenscharf, Majoran, Thymian, Prise gem. Kümmel  Prise Zucker
1/2 Bund glatte Petersilie
2 Esslöffel Öl

Zubereitung:
Fleisch abspülen, trocken tupfen und sehr fein würfeln- etwa kirschkerngroße Stücke schneiden!
Zwiebeln und Suppengemüse putzen in grobe Stücke schneiden.
In einem großen, weiten Bräter Öl erhitzen und das Fleisch (eventuell portionsweise) darin braun anbraten.
Zwiebeln und Suppengemüse anrösten.
Tomatenmark zum Fleisch und Röstgemüse geben und kurz anschwitzen, Knoblauch dazu pressen, ganz kurz anschwitzen und mit etwas Saft ablöschen, Pizzatomaten dazu gießen.
Brühwürfel, bzw. Brühe, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren dazu geben und schmoren, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist, dann Hitze runter schalten und immer wieder Wasser (Brühe) und Saft angießen, so dass das Gulasch immer knapp bedeckt mit Flüssigkeit ist.
Nach etwa 1 Stunde geputzte, gewürfelte Paprikaschoten und Kartoffeln (geputzt und gewürfelt) unterheben, mitschmoren, mit Gewürzen und Prise Zucker leicht feurig-pikant abschmecken.
Insgesamt ca.70 Minuten auf kleiner Stufe schmoren bis das Fleisch zart ist, Bohnen und Sauerkraut oder Krautsalat ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit unterheben, abschließend mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Weiß- oder Fladenbrot servieren.

Im Originalrezept wird die Suppe mit gehacktem Dill und Sauerrahm serviert- ich habe mich für Petersilie entschieden 😋


С Рождеством

🎉🍀Party-Pizzahackbraten vom Blech 🍀 🎉

Home / Festliche Gerichte / 🎉🍀Party-Pizzahackbraten vom Blech 🍀 🎉

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Da die Silvesterfeier in diesem Jahr extrem begrenzt (sprich nur zu zweit ) stattfindet, habe ich für uns zum köstlichen Partysalat noch einen Party-Pizzahackbraten vom Blech zubereitet, von dem ich ein paar Stücke meiner Mama als Silvesterschmaus gebracht habe und dessen Rest ebenfalls noch Neujahr schmeckt 😋



Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g Mett (Schwein, Rind, gemischt- nach Geschmack)
2 Tüten Hackfleischfix (oder Gewürze für Frikadellen nach eigenem Geschmack)
1 Schalotte
2 Esslöffel Senf
1 rote Paprikaschote
1 Dose Maiskörner
1 Ds. Champignonscheiben
1 Glas Tomatenpaprika in Streifen
150g geriebener Pizzakäse



Zubereitung:
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen, Schalotte schälen und fein hacken, Paprikaschote abspülen, trocken tupfen und fein würfeln, Gemüsedosen/Glas abtropfen lassen.

Hackfix nach Anleitung anrühren, dabei aber die angegebene Wassermenge um ca. ¼ reduzieren! (Oder Hackfleisch nach eigenem Frikadellenrezept würzen)
Senf und Schalottenwürfel mit einrühren.

Das restliche Gemüse gleichmäßig unter das Hackfleisch mengen.

Hackmasse etwas messerrückendick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, dabei eine möglichst gleichmäßige Form einhalten.

 Pizzakäse darauf verteilen und ca. 40-45 Minuten goldbraun backen.

 Mit Salaten, Tzatziki, Dips, Saucen, Brot, etc. servieren-

Je nach Partygröße lässt sich das Rezept beliebig erweitern und der Partyhackbraten schmeckt auch kalt klasse 😋

🍀Guten Rutsch 🐖 🍀