⚽🇺🇦🇷🇺Shawarma (Schaurma) 🇩🇰🇦🇹⚽

Home / Festliche Gerichte / ⚽🇺🇦🇷🇺Shawarma (Schaurma) 🇩🇰🇦🇹⚽

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Da heute um 18:00h die Mannschaften der Ukraine gegen die Mannschaft aus Österreich antritt und danach um 21:00h Russland gegen Dänemark spielt, habe ich mir für heute Abend ein Gericht ausgesucht, dass sowohl ukrainisch als auch russisch ist und die modernen Essgewohnheiten junger Ukrainer und Russen widerspiegelt:
„Shawarma“, auch bekannt als „Schaurma“:

Diese Fast-Food-Spezialität, die über den Nahen Osten und den Balkan auch die Ukraine und Russland eroberte-(ähnlich der bekannten Balkan-Spezialitäten „Gyros“ oder „Döner“), wird auch Sharwarma am Drehspieß zubereitet (ich habe dieses Gericht „pfannentauglich“ abgewandelt), wobei auch hier unterschiedlichste Fleischsorten (Rind, Lamm, Schwein, Geflügel) Verwendung finden.

Im Gegensatz zu den uns besser bekannten Kebab- oder Schaschlikvariationen (auch ein Balkangericht), wird das Shawarmafleisch in einer besonderen Marinade eingelegt, die den typisch säuerlich-aromatischen Geschmack erzeugt:

Zutaten für ca. 4-6 Shawarmarollen:
4-6 Teigfladen (ich nehme dafür Tortillafladen, aber auch kleine Pitataschen, Fladenbrot, etc. passt)
500g Rinderhuftsteak
4 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
1 Teelöffel Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chili, getr. Dillspitzen, Prise Zimt, 2 Nelken, getr. Minze
4-6 EL Aijwar
1 Becher Naturjoghurt
4-6 große Salatblätter (Romanasalat oder eine andere, kräftige Sorte)
2 rote Zwiebeln in Ringe geschnitten

Zubereitung:
Aus 3 EL Öl, Zitronensaft, 2 gepressten Knoblauchzehen, Kräutern und Gewürzen eine Marinade herstellen.

Fleisch abspülen, trocken tupfen und sehr fein in Streifen schneiden, (das geht am einfachsten, wenn das Fleisch leicht angefroren ist!)

Streifen in die Marinade legen und gut damit vermengen, mindestens 12 Stunden (über Nacht) durchziehen lassen.

Joghurt mit restlichem Öl, restlichem. Gepressten Knoblauch, Salz und Dill abschmecken.

In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Fleisch darin anbraten und gut bräunen, inzwischen die Fladen kurz im Backofen erwärmen, mit jeweils 1 EL Aijwar bestreichen und einem Salatblatt belegen.

Fleisch portionsweise darauf verteilen, etwas Joghurtsauce darüber geben, mit Zwiebelringen belegen und vorsichtig von der länglichen Seite aufrollen.

Хороший апетит/Приятного аппетита

⚽🇮🇹 🇬🇧 Britisches Shepherds Pie 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿⚽

Home / Festliche Gerichte / ⚽🇮🇹 🇬🇧 Britisches Shepherds Pie 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿⚽

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*

Um 18:00h treffen heute die Mannschaften von Italien und Wales zum letzten Vorrundenspiel aufeinander und stellvertretend für alle drei britischen Mannschaften (England, Schottland, Wales) serviere ich dazu eine britische Spezialität, die auf der ganzen Insel gegessen wird: Shepherds Pie/Cottage Pie- dieser Auflauf kann mit den unterschiedlichsten Zutaten zubereitet werden, je nachdem, welche Reste gerade im Haus sind, denn eigentlich ist es „nur“ eine ganz köstliche Art, sog. „Leftovers“ (Reste) zu verarbeiten. Ich habe mich für eine sehr klassische Variante mit dem, auch in Britannien äußerst beliebten, Kohl entschieden 😋

 Zutaten für ca. 2-3 Personen:
500g Hackfleisch (Original wird meist Lamm verwendet, schmeckt aber genauso gut mit Schwein, Rind, gemischt…)
Eine gute Portion geschmorten Weißkohl (Reste von Bayrisch Kraut, Schmorkohl, etc)
1 großer Kohlrabi
2 Zwiebeln
1 Kännchen Kondensmilch oder Sahne (200ml)
1 Becher Schmelzkäse (200g)
300ml sehr kräftige Fleischbrühe (oder Brühepulver/Brühwürfel plus Wasser)
 Muskat, Pfeffer, gem. Kümmel, Paprikapulver, Prise Zucker
2 EL Butter
Öl
4-5 fertig gekochte Kartoffeln (Salzkartoffeln oder gepellte Pellkartoffeln)
150g geriebener Käse (am Besten Cheddar)

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Zwiebeln pellen und grob würfeln, Kohlrabi putzen und grob würfeln.

In einem kleinen Topf Butter schmelzen und Kohlrabi glasig andünsten, mit etwas Brühe (Wasser und Brühwürfel) ablöschen, mit Muskat und etwas Zucker abschmecken, bissfest dünsten.

Inzwischen in einem großen Topf Öl erhitzen und die Zwiebel glasig andünsten, Hackfleisch darin krümelig anbraten, mit Kondensmilch und restlicher Brühe ablöschen.

Gegarten Kohlrabi und restliches Bayrisch Kraut unterheben, Schmelzkäse darin schmelzen lassen, erneut abschmecken und gewürfelte Kartoffeln (warm oder kalt) untermischen, eine Auflaufform mit der Fleisch-Kartoffelmasse befüllen, mit Reibekäse dick bestreuen.

Im heißen Ofen backen bis der Käse eine goldgelbe Kruste bekommt. (ca. 20 Minuten).

Archwaith dda/Good Appetite

⚽🇪🇸Schlesische Fleeschbrutel🇵🇱⚽

Home / Festliche Gerichte / ⚽🇪🇸Schlesische Fleeschbrutel🇵🇱⚽

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*

Auch zum heutigen Spiel um 21:00h, Spanien: Polen möchte ich eine Spezialität aus der Heimat einer der heutigen Mannschaften, Polen servieren und da vorher um 18:00h Portugal gegen die deutsche Mannschaft antritt, habe ich eine schlesische Spezialität gewählt, die Deutschland und Polen repräsentiert- „Schlesische Fleeschbrutel“ (Frikadellen) nach einem Originalrezept meiner aus Schlesien stammenden Oma 😋

Zutaten für 8-10 Fleeschbrutel:
500g Schweinemett (Thüringer Mett)
1 Ei
1 altbackenes Brötchen
1 Tasse Milch
1 große Zwiebel, grob gewürfelt
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
getr. Dill, Majoran
½ Bund Petersilie, gehackt
1 EL scharfer o. mittelscharfer Senf
Semmelbrösel zum panieren
Butterschmalz 

Zubereitung:
Brötchen in Milch einweichen.

Mett mit Ei, Gewürzen, Petersilie, Dill, Majoran, Senf, ausgedrücktem Brötchen und Zwiebelwürfeln gut und sehr gründlich vermengen.

Zu flachen, gleichmäßigen Frikadellen formen und diese dünn in Paniermehl wenden.

In einer großen, weiten Pfanne Butterschmalz erhitzen, hierbei großzügig mit dem Fett umgehen, da die „Fleeschbrutel“ eher frittiert als gebraten werden.

Frikadellen im heißen Fett knusprig braun braten, auf Küchenpapier abtropfen und mit viel Senf genießen.

Smacznego

⚽🇸🇪Köttbullar mit Champignons🇸🇰⚽

Home / Festliche Gerichte / ⚽🇸🇪Köttbullar mit Champignons🇸🇰⚽

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn heute um 15:00h das Spiel Schweden : Slowakei angepfiffen wird, serviere ich dem Göttergatten dazu passend eines seiner Lieblingsgerichte:
Schwedische Köttbullar mit Champignons und Preiselbeeren😋

Zutaten für 4 Portionen:
500g Hackfleisch (Schweinemett, gemischtes Hack oder Rindermett)
500g frische Champignons
1 große Schalotte gehackt
1 Btl. „Hackfix“ (oder Hackfleischgewürz nach eigenem Rezept!)
2 EL Senf
½ Bund glatte Petersilie gehackt
1 Becher Creme fraiche
3 Brühwürfel/Brühegewürz o. 200ml sehr kräftiger Fond
2 Lorbeerblätter
2 EL Sojasauce (wird in Schweden tatsächlich für Köttbullarsauce verwendet und schmeckt toll)
Salz, Pfeffer, Piment, Prise Zucker
Speisestärke
Öl zum Braten



Zubereitung:
Aus der Hälfte der gewürfelten Schalotte, 1/2 der gehackten Petersilie, Hackfix, Senf, Wasser (nach Beutelangabe) und Hackfleisch einen geschmeidigen Teig kneten und ca. 30 kleine Klößchen daraus formen.

In einem großen Topf ca. 3 EL Öl erhitzen und die Klößchen darin portionsweise von allen Seiten anbraten.

In einem weiteren großen Topf ca. 1,5 Liter Wasser mit den Brühwürfeln und Lorbeerblättern erhitzen, angebratene Fleischklößchen darin leise siedend garen.

Im Hackfleischfett restliche Schalotte und in Scheiben geschnittene Pilze anbraten, dabei löffelweise Kloßbrühe dazu schöpfen.

Mit Salz, Pfeffer und Piment möglichst stark würzen, restliche Kloßbrühe, und Creme fraiche unterheben, erneut würzen, mit Sojasauce und ggf. etwas Zucker pikant-würzig abschmecken und mit etwas in Wasser angerührter Speisestärke binden, restliche Petersilie unterheben. Fertig gegarte Bällchen in der Sauce warm halten, mit Petersilienkartoffeln und Preiselbeeren servieren.

God aptit


🇺🇦⚽Pljeskavica⚽🇲🇰

Home / Festliche Gerichte / 🇺🇦⚽Pljeskavica⚽🇲🇰

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn heute um 15:00h das Spiel Ukraine : Nordmazedonien angepfiffen wird, serviere ich dem Göttergatten dazu passend eine Balkanspezialität, die sich auch in Mazedonien größter Beliebtheit erfreut: „Pljeskavica“
Diese gebratenen oder gegrillten Hacksteaks können sehr gut kalt aber auch warm verspeist werden und bilden mit diversen leckeren Beilagen den köstlichen Mittelpunkt einer jeden Grillparty oder eines geselligen Fußballabends.



Zutaten für 4 große Pljeskavica:
450g Rinderhack
300g Lammhack
3 Zwiebeln
6 Knoblauchzehen
einige Stiele glatte Petersilie
Salz, schwarzer Pfeffer, Paprika rosenscharf, Oregano, Thymian
1 EL Olivenöl
½ Block Feta o. Hirtenkäse
Öl zum Braten


Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie sehr fein hacken, Hirtenkäse würfeln.

Hackfleisch mit Kräutern, Gewürzen, Zwiebel-Knoblauch-Petersilienmix und Olivenöl sehr gründlich verkneten und zu acht großen Hackfladen formen.

Jeweils auf einen Fladen Hirtenkäse geben, einen zweiten Hackfladen darüberlegen, fest andrücken.

In heißem Öl braun ausbraten, abtropfen lassen.

Dazu Brot, Salate und evtl. Tzatziki servieren.

Добар апетит

⚽🇮🇹Spaghetti Ascona🇨🇭⚽

Home / Festliche Gerichte / ⚽🇮🇹Spaghetti Ascona🇨🇭⚽

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn heute um 21:00h das Spiel Italien : Schweiz angepfiffen wird, habe ich bereits eine absolute Pastaköstlichkeit zubereitet, die zwar eine Schweizer Spezialität ist, aber auch die italienische Pastaliebe ehrt und somit beide Mannschaften darstellt- „Spaghetti Ascona“, auch als „Tessiner Spaghetti“ bekannt😋

Zutaten für 4 Personen:
Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g Spaghetti
500g Kalbsfilet
300g braune Champignons
4-5 dünne Scheiben geräucherter Schinkenspeck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Ds. gehackte Pizzatomaten
2-3 EL Tomatenmark
1 Brühwürfel/Brühepulver o. selbstgemischtes Suppengewürz
Salz, grober Pfeffer, Oregano, Thymian
Prise Zucker
geriebener Hartkäse (original wird  Sbrinz gereicht, aber Parmesan, etc. geht ebenfalls)
3 EL Butter
Öl
etwas Petersilie



Zubereitung:
Fleisch trocken tupfen, parieren und in feine Streifen schneiden.

Schinken sehr fein würfeln, Zwiebel und Knoblauch putzen und sehr fein hacken.

Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden.

In einem großen Topf Öl erhitzen und Schinkenstücke ausbraten, dann die Fleischstreifen dazu geben und anbräunen.

In einen anderen Topf umfüllen und mit Tomaten auffüllen.

Gewürze/Kräuter und Tomatenmark untermischen und auf kleiner Stufe gar köcheln lassen.

Inzwischen Butter zum Bratfett geben und die Zwiebel-Knoblauchmischung glasig andünsten.

Pilze dazu geben und braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter das Ragout heben, erneut abschmecken, mit etwas Zucker abrunden, auf den gegarten Spaghetti anrichten und mit gehackter Petersilie und geriebenem Hartkäse bestreuen.

 En Guete oder Buon Appetito 😋

⚽ 🇭🇺Pörkölt 🇵🇹⚽

Home / Festliche Gerichte / ⚽ 🇭🇺Pörkölt 🇵🇹⚽

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn heute um 18:00h das Spiel Ungarn:Portugal angepfiffen wird, habe ich eine klassisch ungarische Spezialität zubereitet: „Pörkölt“- gemeinhin auch einfach Gulasch genannt, obwohl im Ungarischen mit Gulasch die typischen Gulaschsuppe bezeichnet wird , denn was bei uns ein Gulasch ist, ist in Ungarn diese Köstlichkeit:

Pörkölt
Zutaten für ca. 4 Portionen:

1kg Rindergulasch
100g Schinkenspeck (in Ungarn wird fetter Speck genommen!)
4 große Zwiebeln
3 rote Paprikaschoten
2 Knoblauchzehen
250 ml Rotwein (möglichst ungarischen)
2 Esslöffel Tomatenmark
4 Brühwürfel
3 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
1 kleine Chilischote
Salz, Paprika, Piment, Majoran, Zucker
½ Becher saure Sahne
½ Bund glatte Petersilie
3 Esslöffel Öl

Zubereitung:
In einem großen Bräter Öl erhitzen und das Gulasch partienweise scharf anbraten.

Im heißen Fett in feine Würfel geschnittenen Schinkenspeck und in Spalten geschnittene Zwiebeln anbraten, Fleisch dazu gebe, Knoblauch zum Fleisch pressen und Tomatenmark kurz mit anrösten, gewürfelte Paprikaschoten dazugeben, mit Wein ablöschen.

(Die Paprika verkochen nahezu komplett und geben das gesamte Aroma an die Sauce ab!)

Brühwürfel und Gewürze dazu gebe, Hitze reduzieren und bei halbgeöffnetem Topf den Wein einkochen lassen.

Nicht komplett verkochen lassen, dafür zwischendurch immer wieder mit WENIG Wasser auffüllen.

Auf kleiner Hitze ca. 2 Stunden garen lassen bis das Fleisch zart und mürbe ist und die Sauce deutlich reduziert.

Saure Sahne unterheben, nicht aufkochen lassen, erneut abschmecken, evtl. eine Prise Zucker dazu geben, gehackte Petersilie unterheben und mit gebutterten Bandnudeln servieren.

Jó étvágyat

⚽ 🇪🇸 Pinchos mouron con mojo rojo e pimientos de padron🇸🇪⚽

Home / Festliche Gerichte / ⚽ 🇪🇸 Pinchos mouron con mojo rojo e pimientos de padron🇸🇪⚽

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn heute um 21:00h das Spiel Spanien:Schweden angepfiffen wird, habe ich bereits diverse spanische Leckereien vorbereitet, die den  Mittelpunkt einer jeden Grillparty oder eines geselligen Fußballabends bilden und serviere dann diese Köstlichkeiten:

„Pinchos mouron“ (maurische Spieße) mit einer „mojo rojo“- eine kaltgerührte Paprikasauce, die traditionell zu „Papas Arrugadas“ gereicht wird- kleine, in viel Salzwasser gedämpfte Kartöffelchen in der Schale, aber da der Göttergatte die nicht so gerne mag, weiche ich auf Pommes Frites aus, die hervorragend dazu passen.

Weitere Beilage sind „Pimientos de padron“- kleine, spanische Bratpaprika und Knoblauchchampignons 😋

Zutaten für 4 Personen-

Spieße:
800g Schweinefilet
4-5 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
Salz, grober Pfeffer, Paprika edelsüß, Kreuzkümmel (je ca. 1-2 Teelöffel nach Geschmack)
Holzspieße

Zubereitung:
Fleisch abspülen, trocken tupfen, parieren und in schöne Medaillons (ca. 1,5 cm dick) schneiden.

Aus gehacktem Knoblauch, Öl und Gewürzen eine Marinade mischen und Medaillons darin mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank marinieren.

Danach auf die Spieße stecken und ohne weiteres Öl in einer Pfanne braten.

Mojo Rojo
2 rote Paprikaschoten
2 möglichst reife, große Tomaten
1 Chilischote oder Peperoni (nicht zu scharf)
4 Knoblauchzehen
½ Tasse Essig
½ Tasse Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer nach Geschmack, Prise Zucker

Zubereitung:
Paprika, Chili und Tomaten waschen, trocknen, entkernen und grob würfeln.

Knoblauch schälen.

Alles mit Essig und Öl in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer cremig pürieren und mit Gewürzen und etwas Zucker nach eigenem Geschmack abschmecken.

Pimientos de Padron
1 Beutel Pimientos de Padron (ca.200-250g)
Olivenöl
grobes Meersalz

Zubereitung:
Paprikaschoten abspülen, trocken tupfen.

Stängel nicht entfernen!
In einer Pfanne Öl erhitzen und die Pimientos darin anbraten, bis die Haut Blasen wirft, mit grobem Salz bestreut servieren.

Tapas-Champignons
400g möglichste kleine Champignons
2 rote Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz, grober Pfeffer

Zubereitung:
Pilze putzen und längs eventuell halbieren.

Knoblauch und Zwiebeln pellen.

Knoblauch grob hacken, Zwiebeln grob würfeln.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln glasig anbraten, Knoblauch und Pilze dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Buen apetito

🇦🇹 ⚽Wiener Saftgulasch⚽🇲🇰

Home / Festliche Gerichte / 🇦🇹 ⚽Wiener Saftgulasch⚽🇲🇰

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Wenn heute um 18:00h das Fußballspiel Österreich gegen Nordmazedonien angepfiffen wird, hat der Göttergatte dazu passend bereits sein „Wiener Saftgulasch“ verspeist😉



Zutaten für 4-6 Portionen:
1 Kg Gulasch (Rind o. gemischtes Gulasch)
800g Zwiebeln2 Knoblauchzehen
750ml kräftiger Fleischfond oder Brühepulver/Brühwürfel plus Flüssigkeit
Öl
2 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer, gem. Kümmel, Paprika edelsüß, Paprika rosenscharf, Majoran, Thymian
1 Teelöffel brauner Zucker
2 Teelöffel Balsamicoessig
2 EL Tomatenmark
Schuss Cognac oder Weinbrand ½ Bd. glatte Petersilie



Zubereitung:
Fleisch abspülen und trocken tupfen.
Zwiebeln pellen und grob würfeln.
In einem großen Topf Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise anbräunen, zur Seite stellen.
Im Bratfett erneut Öl erhitzen und Zwiebelwürfel anschwitzen, Knoblauch dazu geben, glasig dünsten.
Tomatenmark dazu geben, kurz anrösten, braunen Zucker darüber geben und kurz karamellisieren.
Mit Cognac oder etwas Wasser ablöschen, Balsamicoessig dazu geben.
Lorbeerblätter darauflegen, etwas Wasser und Brühepulver/Brühwürfel oder Fleischbrühe angießen bis das Fleisch ganz knapp bedeckt ist.
Gewürze und getrocknete Kräuter (Majoran, Thymian) darüber streuen, leicht unterrühren.
Bei reduzierter Hitze ca. 2 Stunden garen bis das Fleisch zart ist und nahezu zerfällt, mit gehackter Petersilie bestreut servieren und (Semmel)-Knödel oder Spätzle dazu reichen.

 

🇩🇰 🌭 Dänische Midsommar Hot Dogs 🌭🇩🇰

Home / Festliche Gerichte / 🇩🇰 🌭 Dänische Midsommar Hot Dogs 🌭🇩🇰

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
In ganz Skandinavien, dem Baltikum, Teilen Osteuropas sowie Spanien wird Mitte Juni das Mittsommerfest gefeiert:
In Schweden, als zweitgrößtes Fest nach Weihnachten „Midsommar“ und Finnland „Juhannus“(Johannis) immer am Samstag zwischen dem 20. Und 26. Juni, also in diesem Jahr direkt am 26.06.2021.

In Dänemark und Norwegen wird am Vorabend des Johannistages, also am 23.06. das „Sankt-Hans“ Fest gefeiert.

Im baltischen Estland wird direkt der Johannistag (24.06.) gefeiert- hier heißt er „Jaamipäev“ und auch der Abend davor (23.06.) wird als „Jaamilaupäev“ schon gefeiert.

Hier hat dieses Fest sogar eine größere Bedeutung als das Weihnachtsfest.

Im ebenfalls baltischen Lettland feiert man „Jāņi“, was ebenfalls auf den Johannistag zurückzuführen ist und vom 23.-24.06. gefeiert wird, ebenso wie im baltischen Littauen:
Hier wird vom 23.06.-24.06. „Joninės“ gefeiert.

Auch noch weiter im Osten, in Polen, der Slowakei, Schlesien feiert man „Sobotka“- ebenfalls zu Ehren Johannes des Täufers.

In Ostpolen, Russland, Belarus und der Ukraine wird dieser Tag als „Iwan-Kupala-Tag“ begangen.

Aber auch in Mittel-und Südeuropa kennt man Gebräuche um die Sommersonnenwende, so z.B. in Österreich, wo es „Sonnenwendfeiern“ oder „Johannisfeuer“ gibt oder auch in Spanien, wo in einigen Regionen „La Noche de San Juan“ (Johannisnacht) gefeiert wird-hier meist als rustikales Grillfest mit Freunden und Verwandten.

Aber auch in anderen Gegenden, wie z.B. im Harz werden zu dieser Zeit Pagan oder Wiccafeste zur Sommersonnwende abgehalten.

Da aber bei allen Festen, Feiern und Ritualen immer auch das gemeinsame Essen mit im Vordergrund steht, möchte ich auf dieser Seite in den nächsten Tagen in unregelmäßigen Abständen dazu einige Spezialitäten vorstellen.

Heute habe ich dafür eine dänische Spezialität zubereitet- „Hot Dogs“:
In Dänemark meist mit den berühmten, typischen „Rød Pølse“ Würstchen zubereitet, die durch ihre knallrote, durch Cochenille erzeugte, Farbe auffallen, hier aber kaum erhältlich sind, darum habe ich, auch wir gefärbte Würste nicht so mögen, auf knackige „Stramme Jungs“ von Dörffler zurückgegriffen, die dick wie Bockwürstchen sind, aber relativ kurz und daher extrem geeignet für homemade Hot Dogs 😋

Zutaten für vier dänische Hot Dogs“
4 Hot Dog Buns (gekauft oder selbst gebacken)
4 „Stramme Jungs“/Dörffler oder Würstchen nach eigenem Geschmack
1 große rote Zwiebel
2 Gewürzgurken
2 EL Röstzwiebeln
4 EL Senf
 4 EL Tomatenketchup
5-6 Stiele glatte Petersilie
3 EL Mayonnaise (fertig o. selbst gemacht)
1 EL grober Senf
1 EL Kapern
1 Teel. Currypulver




Zubereitung:
Buns evtl. im Backofen erwärmen, Würstchen nicht kochend gar ziehen lassen.

Inzwischen rote Zwiebel und Gurke im Blitzhacker sehr fein hacken, bis auf einen Teelöffel der Masse das gehackte Gemüse zur Seite stellen.

Kapern fein hacken, unter den kleinen Gemüseteil mischen, Petersilie sehr fein hacken und unter den größeren Teil mischen.
Mayonnaise mit grobem Senf, Curry und Kaper-Zwiebel-Gurkenmix vermischen, auf die Unterseite der Buns streichen, darauf jeweils ein Würstchen legen, mit Senf und Tomatenketchup bestreichen.

Darauf das Zwiebel-Gurken-Petersilienrelish geben und mit Röstzwiebeln bestreuen, Oberseite auflegen und mit Beilagen o.ä. servieren.
Nyd dit måltid