­čî´ŞĆ­čąęFesttagsspie├če­čąę­čî´ŞĆ

Home / Festliche Gerichte / ­čî´ŞĆ­čąęFesttagsspie├če­čąę­čî´ŞĆ

*Unbezahlte Werbung durch Produktnennung/Verlinkung*
Statt eines klassischen Bratens, den wir bereits am Ostersonntag verspeist haben, w├╝nschte sich die Familie f├╝r heute Schaschliks und diese wurden ganz besonders fein und edel aus Schweinefilets zubereitet ­čśŹ

Zutaten f├╝r ca. 4 Personen
(Ergibt ca. 14 kleine Spie├če!):
800-1000g Schweinefielt
2-3 Paprikaschoten
3-4 gro├če Zwiebeln
2-3 Peperoni oder 1 kleine Chilischote
├ľl
Paprikapulver, H├Ąhnchengew├╝rz, 1 Lorbeerblatt
4-6 d├╝nne Scheiben ger├Ąucherter, roher Schinken
2-3 Knoblauchzehen
750ml sehr kr├Ąftige, salzige Fleischbr├╝he
150ml Cola
150ml Orangensaft
1 Tube Tomatenmark
100ml BBQ Sauce
100ml Zigeunersauce
2 EL Worcestershiresauce
2-3 EL Tomatenketchup
etwas Tabasco
Schaschlikspie├če aus Metall oder Holz

Zubereitung:
Fleisch absp├╝len, trocken tupfen und in mundgerechte W├╝rfel schneiden.

Paprika und Zwiebeln putzen, Paprika in gr├Â├čere W├╝rfel schneiden, Zwiebeln in Viertel teilen und in einzelne Schichten teilen, Knoblauch hacken.

Fleischw├╝rfel im Wechsel mit Paprikaw├╝rfeln und Zwiebelspalten auf Schaschlikspie├če stecken, mit H├Ąhnchengew├╝rz bestreuen und in hei├čem ├ľl in einer gro├čen, tiefen Pfanne oder einem gro├čen, schweren Topf kr├Ąftig braun anbraten.

Spie├če aus der Pfanne nehmen und in einen gro├čen Topf mit 750ml Br├╝he und Lorbeerblatt umf├╝llen, bei reduzierter Hitze langsam gar ziehen lassen, aus der Br├╝he nehmen und zur Seite stellen.

├ťbrig gebliebene Zwiebel- und Paprikast├╝cke feiner w├╝rfeln, Peperoni in Scheiben schneiden- Chili entkernen und dann in feine Ringe schneiden, Schinken fein w├╝rfeln.

In Bratfett Schinkenw├╝rfel, Zwiebel- Paprika- und Knoblauchw├╝rfel anbraten, Tomatenmark kurz mit anr├Âsten und mit Cola, Saft und etwas von der Kochbr├╝he abl├Âschen, Peperoni- oder Chilist├╝ckchen dazu geben, W├╝rzsaucen untermischen, w├╝rzen und beim langsamen K├Âcheln nach und nach die restliche Br├╝he angie├čen und immer wieder ein reduzieren lassen.

Nach ca. 20 Minuten die Sauce nach Geschmack mit dem P├╝rierstab etwas an p├╝rieren, dabei aber nicht alle Gem├╝sest├╝cke zerkleinern, erneut abschmecken und zu den Schaschliks servieren.