🍄🍝Jägermakkaroni🍝🍄


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Hackfleischgerichte sind bei uns immer sehr willkommen und so habe ich heute mal wieder „Jägermakkaroni“ gezaubert😋

Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g Thüringer Mett/Schweinemett
2 Zwiebeln (oder Schalotten)
2 Knoblauchzehen
1 kleine Chilischote
400g Champignons (oder entsprechende Menge TK/Konserve)
2 EL Senf
½ Bd. glatte Petersilie
3 Scheiben geräucherter, roher Schinken
1 Becher Creme Fraiche
etwas Kondensmilch
2-3 EL Schmelzkäse
Salz, schwarzer Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskat, Brühepulver
Prise Zucker
½ Teelöffel Zitronensaft
2 EL Kräuterbutter (oder normale Butter)
Makkaroni o. Pasta nach eigenem Geschmack
evtl. Parmesan


Zubereitung:
Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden, bzw. Konservenware abtropfen lassen.
Schinken fein würfeln.

Eine Zwiebel und Knoblauch schälen, Petersilie abspülen, trocken schütteln und mit der Chili zusammen sehr fein hacken, restliche Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
In einem großen Topf die Butter erhitzen und Schinkenwürfel knusprig ausbraten, im Schinkenfett das Mett krümelig anbraten und Zwiebelspalten dazu geben, glasig anschwitzen, dann das gehackte Gemüse dazu geben, kurz anbraten.
Pilzscheiben dazu geben und leicht anbraten, mit Senf, Zitronensaft, Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika würzen, mit etwas Brühepulver abrunden, mit Kondensmilch ablöschen, Creme fraiche und Schmelzkäse untermischen, erneut abschmecken.
Inzwischen Makkaroni oder andere Pasta kochen, mit Jägerragout anrichten und nach Geschmack mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.