­čçÁ­č纭菣Philippinische ÔÇ×WeihnachtsspaghettiÔÇť ­čŹŁ­čçÁ­čçş

Home / Festliche Gerichte / ­čçÁ­č纭菣Philippinische ÔÇ×WeihnachtsspaghettiÔÇť ­čŹŁ­čçÁ­čçş

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Bei meiner diesj├Ąhrigen Suche nach weihnachtlichen Festessen aus aller Welt stie├č ich auch auf die ÔÇ×Philippinischen Weihnachtsspaghetti in s├╝├čer HackfleischsauceÔÇť:
Das klang doch sehr interessant und wurde- mit ein paar kleinen ├änderungen, unserem Geschmack entsprechend- f├╝r den 2. Weihnachtsfeiertag nachgekocht ­čśő

Zutaten f├╝r 4 Portionen:
500g Schweinehack/Th├╝ringer Mett
2-3 Scheiben Schinkenspeck
1 Paprikaschote  
5-6 Champignons 8statt W├╝rstchenscheiben, die im Original dazu kommen!)
je 2 Zwiebeln und Lauchzwiebeln (kommen im Originalrezept nicht vor, m├Âgen wir aber)
3-4 Knoblauchzehen
1 Ds. gehackte Pizzatomaten
5-6 Stiele frischer Koriander
3 EL Tomatenmark
3 EL brauner Zucker o. Zuckerr├╝bensirup
1 EL Sojasauce (im Original Austernsauce)
250ml Rotwein
150 ml Tomaten- oder Gew├╝rzketchup (im Originalrezept Bananenketchup)
Salz, Pfeffer, gem. Chiliflocken, Oregano, Paprika edels├╝├č
1-2 EL Zuckerr├╝bensirup oder 3 EL brauner Zucker
├ľl
500g Spaghetti (ich habe mich diesmal f├╝r die, sehr dekorativen, langen Fusilli entschieden)

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch sch├Ąlen und mit ca. 4 Stielen Koriander zusammen sehr fein hacken.
Fr├╝hlingszwiebeln waschen, in grobe St├╝cke teilen.
Paprika und Pilze putzen und w├╝rfeln, bzw. in Scheiben schneiden.

Inzwischen in einem gro├čen Topf ├ľl erhitzen, w├╝rfelig geschnittenen Schinken auslassen und Hackfleisch dazu geben, kr├╝melig anbraten, Paprikaw├╝rfel, Pilze und Zwiebelmasse dazu geben, glasig anschwitzen, Tomatenmark kurz mit anr├Âsten, mit Wein und Pizzatomaten abl├Âschen, W├╝rzsaucen, Sirup und Gew├╝rze dazu geben, Lauchzwiebelst├╝cke untermischen, alles einige Minuten durchschmoren.

Inzwischen Pasta nach Anleitung kochen, abtropfen lassen, unter die Sauce mischen, mit restlichem Koriander bestreut servieren.

Im Originalrezept werden noch in Scheiben geschnittene Wiener W├╝rstchen untergemischt, was wir nicht m├Âgen, daf├╝r habe ich ein paar Champignons genommen und statt Koriander Petersilie verwendet, was nat├╝rlich auch passt.

Maligayang Pasko (Frohe Weihnachten)