­čç▓­čçȭ菌Akoho Sy Voanio­čŹŚ­čç▓­čçČ

Home / Rund um Weihnachten und andere Festtage / ­čç▓­čçȭ菌Akoho Sy Voanio­čŹŚ­čç▓­čçČ

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
In aller Welt existieren die unterschiedlichsten Traditionen und auch Festessen f├╝r die Weihnachtszeit.

In diesem Jahr m├Âchte ich an jedem Adventssonntag ein internationales Rezept pr├Ąsentieren, das f├╝r das betreffende Land ein typisches Festmahl zu Weihnachten darstellt.

Den Anfang macht am heutigen 1. Advent Madagaskar:
Auf dieser Gew├╝rzinsel wird gerne ÔÇ× Akoho Sy VoanioÔÇť (Cocos chicken) zu Fest- und Feiertagen serviert und steht bei vielen christlichen Familien als Weihnachtsfestessen auf der Tafel.

Ich habe das Originalrezept ein wenig abge├Ąndert, z.B. mehr Gem├╝se (Paprika, Pilze) und auch noch mehr Gew├╝rze (Zimt, Muskat, Paprikapulver, etcÔÇŽ) verwendet, als es allgemein ├╝blich ist- lecker war es aber allemal ­čśő

Zutaten f├╝r 4 Portionen:
500g H├╝hnchenbrustfilet
2 rote Zwiebeln
1 rote Spitzpaprika
250g braune Champignons
1-2 Fleischtomaten
3 Knoblauchzehen
ca. 2-3 cm Ingwer
3-4 St├Ąngel Koriander (nach Geschmack auch Petersilie)
1 EL Tomatenmark
1 Ds. Kokosmilch
Salz, grober Pfeffer, Paprika edels├╝├č, Muskat, Zimt, Prise Safran
┬Ż EL brauner Zucker o. Zuckerr├╝bensirup
├ľl

Zubereitung:
Gem├╝se putzen, eine Zwiebel in Ringe schneiden, andere Zwiebel, Knoblauch, Koriander (bis auf 2-3 Bl├Ąttchen) und Ingwer zusammen fein hacken.

Tomate und Paprika w├╝rfeln, Pilze vierteln
Fleisch absp├╝len, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und in hei├čem ├ľl scharf anbraten.
Zwiebelringe kurz glasig mit anbraten, dann die Knoblauchmischung dazu geben, kurz anr├Âsten, restliches Gem├╝se bis auf die Tomatenw├╝rfel dazu, glasig anschwitzen.

Tomatenmark dazu geben, anr├Âsten, dann mit Tomatenw├╝rfeln und Kokosmilch abl├Âschen, w├╝rzen, leicht eink├Âcheln lassen. Erneut abschmecken und mit einigen gehackten Koriander- oder Petersilienbl├Ąttchen bestreut zu Basmatireis servieren.

Tratry ny KRISMASY (Frohe Weihnachten)