🍕 Döner Pizza 🍕


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Der Göttergatte hatte Lust auf Pizza und darum gibt es heute Pizza mit selbst eingelegtem Döner, viel Gemüse und feurigen Peperoni ☺️
🍕 Zutaten für ein großes Backblech:
500g Mehl
1 Würfel frische Hefe
½ Teelöffel Zucker
1 EL Salz
120ml Wasser
etwas lauwarmes Wasser für die Hefe
ca. 50ml Olivenöl (oder auch anderes Öl)
Belag:
½ Pck. Frischkäse
350g Lammrücken, Lammfilet oder Rinderfilet
Olivenöl
3-4 Knoblauchzehen
1 EL Würzmischung für Tzatziki
1 Teel. Baharatmischung (ersatzweise Gyrosgewürz), Sumach, Salz, Pfeffer, Thymian, getr. Minze, Oregano, Pul Biber
je 1,5 EL Paprikamark u. Tomatenmark
1 rote Spitzpaprika
1 rote Zwiebel
Einige Oliven (grün o. schwarz)
eingelegte Peperoni
2 dicke Scheiben Feta
100g geriebener Pizzakäse oder geriebener Mozzarella

🍕 Zubereitung:
Zunächst das Dönerfleisch einlegen:
Fleisch abspülen, trocken tupfen, von Fett und Sehnen befreien und in sehr feine Streifen oder Würfel schneiden.
Aus ca. 3 EL Öl, gehackten Knoblauchzehen und Gewürzen/Kräutern eine Marinade herstellen, darin die Fleischstücke zugedeckt einige Stunden (über Nacht) marinieren.
Einige Stunden (ich bereite den Teig auch gerne am Abend vorher zu) vor der Zubereitung Hefe mit Zucker in lauwarmem Wasser auflösen, mit restlichem Wasser, Salz und Öl zum Mehl geben und sehr gründlich verkneten.
Zur Kugel rollen und abgedeckt gehen lassen bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat, erneut gut durchkneten und noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen, dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen.
Frischkäse mit Tzatzikimischung und je 0,5 EL Paprikamark und Tomatenmark vermischen.
Inzwischen Zwiebel in Ringe schneiden, Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden.
In einer großen Pfanne Dönerfleisch knusprig braten, Paprikamark und Tomatenmark untermischen und eventuell etwas nachwürzen, kurz etwas abkühlen lassen.
Teig mit Frischkäse bestreichen.
Dönerfleisch, Paprika, Zwiebelringe, in Scheiben geschnittene Oliven und Peperoni darauf arrangieren, mit zerbröckeltem Feta bestreuen, zum Schluss geriebenen Käse darüber geben, Pizza nun bei 180 Grad backen bis der Teig goldbraun wird und der Käse appetitlich zerläuft- ca. 15 Minuten.



Jetzt bei Gustini italienische Köstlichkeiten kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.