ūüĆ≠ Original d√§nische Hot Dogs ūüĆ≠

Home / Festliche Gerichte / ūüĆ≠ Original d√§nische Hot Dogs ūüĆ≠


*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*
Homemade fastfood wird bei uns sehr gerne gegessen und damit es nicht eintönig wird, probiere ich immer wieder neue Varianten unserer Lieblingssnacks aus.
Diese Snacks bieten sich nat√ľrlich auch gerade bei zwangloseren Partys und Feiern an, z.B. bei Faschingspartys von Teenies, die diese Hot Dogs lieben werden, denn f√ľr Vegetarier kann man hier auch die W√ľrstchen schnell gegen Veggie-W√ľrstchen austauschen

Gerade bei Hot Dogs gibt es unz√§hlige Versionen und bei uns sollte es heute mal eine ‚Äěskandinavische‚Äú Version geben, abseits der eher ruckzuck zusammen geklatschten Exemplare des gro√üen schwedischen M√∂belhauses, denn gerade die D√§nen haben da eine sehr interessante und extrem leckere Art, Hot Dogs mit einer umwerfend k√∂stlichen Remoulade zu veredeln ūüėč


Zutaten f√ľr 4 Hot-Dogs:
4 Hot-Dog W√ľrstchen nach Geschmack (original sind es die sog. ‚ÄěR√łde P√łlser‚Äú- rot gef√§rbte W√ľrstchen, die Wiener W√ľrstchen √§hneln)
4 Hot-Dog Rolls (gekauft o. selbst gebacken)
2-3 kleine Röschen eingelegter Blumenkohl (Mixed Pickles)
2-3 EL Weißkrautsalat
3 EL Kräuterremoulade
1 EL Schmand
1 Teel. Aprikosenkonfit√ľre
1 Teel. Mittelscharfer Senf
¬Ĺ Teel. Currypulver
etwas Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Prise Zucker
3-4 EL dänischer Gurkensalat (bereite ich selbst zu und wecke sie ein)
2 EL mittelscharfer Senf
4 EL Tomatenketchup

Zubereitung:
Blumenkohl und Krautsalat zerkleinern.

Remoulade mit 1 Teel. Senf, Aprikosenkonfit√ľre, Schmand, Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft vermengen und abschmecken.

Zerkleinertes Gem√ľse unterheben und gut durchziehen lassen.
Inzwischen W√ľrstchen erhitzen und Rolls im Backofen aufw√§rmen.
Auf die untere Rollsseite eine gute Schicht d√§nische Remoulade geben, darauf das W√ľrstchen legen und nun zuerst mit Senf, dann mit Ketchup und zum Schluss mit Gurkensalat belegen.

Obere Rollsseite darauf klappen- fertig.

TIPP:
Wer keine Zeit/Lust hat, die Remoulade selbst zuzubereiten, kann getrost auf das, sehr leckere ,Fertigprodukt ‚ÄěHamburger Sauce‚Äú/Homann zur√ľckgreifen.

Diese gibt es auch als spezielle ‚ÄěHot Dog Sauce‚Äú, die mir pers√∂nlich auch gut schmeckt, aber die ‚ÄěHamburger Sauce‚Äú hat etwas mehr Biss und schmeckt mir noch besser ūüėä

Auch den d√§nischen Gurkensalat kann man bereits fix und fertig kaufen (z.B. von ‚ÄěK√ľhne‚Äú), der ebenfalls sehr lecker ist.
Ich verwende jedoch meinen selbstgemachten Gurkensalat.