­čŹö Klassische Cheeseburger ­čŹö

Home / Festliche Gerichte / ­čŹö Klassische Cheeseburger ­čŹö

*Unbezahlte Werbung durch evtl. Produktnennung/Verlinkung*

Der klassische Hamburger, bzw. Cheeseburger wird fast immer mit purem Rinderhackfleisch zubereitet, so auch diese , die ich auch f├╝r unser Faschingsb├╝ffet zubereiten werde Ôś║´ŞĆ

F├╝r die Zubereitung der Patties benutze ich, ganz stilecht, ausschlie├člich Salz und etwas groben Pfeffer, mische aber eine sehr fein gehackte Schalotte mit hinein Ôś║´ŞĆ

Zutaten f├╝r 4 gro├če Burger:
4 Burger Buns (gekauft oder selbst gebacken)
500g Rinderhackfleisch
2 Schalotten
3 Teel├Âffel mittelscharfer Senf
4 Teel├Âffel Remoulade oder Mayonnaise
4 Teel├Âffel Tomatenketchup
1 kleine Fr├╝hlingszwiebel (nur den wei├čen Teil)
Spritzer Apfel- o. Wei├čweinessig
Prise Zucker o. Fl├╝ssigs├╝├čstoff
4 Scheiben Cheddar (oder Scheibenschmelzk├Ąse)
1 gro├če Gew├╝rzgurke
4 Cocktailtomaten
4 Blatt Romanasalat o.├Ą. ÔÇ×festeÔÇť Sorte
├ľl

Zubereitung:
Hackfleisch kr├Ąftig mit Salz und Pfeffer w├╝rzen, ┬áeine sehr fein gehackte Schalotte untermischen, vier gro├če, flache Patties formen und in hei├čem ├ľl von beiden Seiten gut durch braten.

Inzwischen 3 L├Âffel Mayonnaise, Senf, Ketchup, sehr fein gehackte Fr├╝hlingszwiebel und ┬Ż Gew├╝rzgurke, seeeeehr fein gehackt, vermengen, mit Essig, Zucker und ggf. etwas Salz und Pfeffer pikant-w├╝rzig abschmecken.

Restliche Gew├╝rzgurke, Schalotte und Tomaten in feine Scheiben schneiden.

 Die Burger Buns kurz im Backofen aufw├Ąrmen, untere Seite ganz d├╝nn mit restlicher Remoulade bestreichen, mit Salatblatt belegen.

Gebratene Burger je mit einer Scheibe Cheddar (schmeckt deutlich besser, als Scheibenschmelzk├Ąse!!!) belegen und im noch hei├čen Backofen erhitzen, bis der K├Ąse verl├Ąuft.

Burger auf die Bunh├Ąlfte mit dem Salatblatt geben, darauf nun Hamburgersauce verteilen, mit hauchd├╝nnen Gurkenscheiben, Zwiebelringen und Tomatenscheiben abschlie├čen und die Burgerbun-Oberseite darauf klappen- fertig ­čśő